09 Januar 2007

Ich war noch nicht in ãSchlŠferÒ

Die Evolution des Lebens geschah durch Mutation und Selektion: Zufällige Fehler im Code, deren Ergebnisse sich dann im Kampf ums Dasein behaupten müssen. Könnte die Evolution der Sprache ähnlich verlaufen?
Kürzlich schickte mir jemand eine Einladung zur Vorführung eines Films mit dem Titel:

ãSchlŠferÒ

Die hier vorliegende Mutation hat meine persönliche Selektion mit Bravour passiert.
Es ist ein wunderschönes neues Wort entstanden. Wir müssen jetzt nur noch einen Sinn dafür finden. Ich freue mich über Vorschläge.

1 Kommentar:

Julian hat gesagt…

Jaja, es kann spät werden beim Drehbuschschreiben... Und wenn dann noch später der Regisseur oder der Produzent (auf ein Bier) hinzukommt, hält man sowas plötzlich für eine gute Idee...

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: