21 Februar 2008

Hände weg von DVD-Premieren

Wenn ich mich mal wieder mit jemandem unterhalten sollte, der behauptet, die besten Filme kämen hierzulande nicht mehr ins Kino, sondern nur noch auf DVD raus, und das sei ein weiterer Beleg für den allgemeinen Verfall unserer Zivilisation, dann werde ich ihm ein Paradegegenbeispiel um die Ohren hauen, nämlich den unerträglichen Film, den ich in diesem Moment gerade ansehe bzw. nicht mehr ansehe, weil ich mir den Laptop aufs Sofa geholt habe und den Film nur so nebenher weiterlaufen lasse, weil es sonst nicht mehr zu ertragen gewesen wäre. Es handelt sich um "Tideland", den bislang letzten Film von Terry Gilliam, der mit "Brazil" immerhin mal einen meiner absoluten Lieblingsfilme gemacht hat, aber das ist lang her. Ein zehnjähriges Mädchen landet mit ihrem drogenabhängigen Rockervater in einem alleinstehenden Holzhaus in the middle of nowhere. Der Vater sitzt bald tot im Sessel, das Mädchen spielt mit Puppenköpfen und begegnet einem Arsenal von Nervensägen aus der Nachbarschaft. Das ist anfangs unglaublich zäh, dann wahnsinnig nervtötend, ständig passiert ein riesiges Affentheater, aber eigentlich passiert ein großes, zähes Nichts, und ein paar fantasievolle Traumsequenzen reißen es auch nicht heraus. Was bei Terry Gilliam schon immer ein Problem war, daß er nämlich mit Schauspielern nicht wirklich was anfangen kann, ist hier ein sehr großes Problem, und der Drehbuchautor hatte anscheinend auch besseres zu tun.

Wir hatten uns den Film auf DVD geholt und uns auch irgendwie darauf gefreut. Pustekuchen. Während ich diese Worte schreibe, läuft der Film noch immer, und da in diesem Moment tatsächlich der Abspann beginnt, wird sich an der Qualität des Films auch nichts mehr ändern, ebensowenig wie an der Qualität dieses Textes, den ich jetzt ohne vorheriges Nochmaldrüberlesen veröffentlich, damit ich wenigstens eher fertig bin als der Film.

Edit, 3 Minuten später
Meine Freundin sagte soeben:
Dieser Text gibt nicht ganz die Qual wieder. Dann schlief sie ermattet ein.

1 Kommentar:

tomscribble hat gesagt…

oh... mir hat der Film gefallen. Macht nix! Dafür find ich K. Knightley in Atonement scheiße! Hast du mein Paket bekommen? alles Gute nachträglich.

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: